Wildkräuter-Führung

Heimische, essbare Wildkräuter, ihre Inhaltsstoffe und Anwendungsbereiche kennenlernen

Durch die Auslaugung der Böden und hybridisiertes Saatgut wird es zunehmend schwieriger unseren Nährstoffbedarf mit konventioneller Ernährung abzudecken. Doch was können wir tun, um unserem Körper all die Stoffe zuzuführen, damit er sich perfekt erhalten kann? Nahrungsergänzungspräparate sind oftmals teuer oder aber günstig und dafür unwirksam. Die Abhilfe verschaffen die Wildkräuter. Sowohl in Verfügbarkeit – denn sie wachsen überall um uns herum – als auch im Nährstoffgehalt sind sie die absoluten Spitzenreiter, wenn es darum geht, unsere Gesundheit zurückzugewinnen und zu erhalten

In einer Kräuterführung durch die Permakultur lernen wir gemeinsam ca. 30 unserer heimischen essbaren Vertreter der Wildpflanzen kennen, erfahren etwas über ihre wichtigsten Inhaltstoffe und Hauptanwendungsbereiche. Ziel der Führung ist es, dass Du selbst die Kräuter erkennen und verwenden kannst. Dazu ist kein Vorwissen notwendig. Die Führung ist für alle Interessierten geeignet.

Leitung: Philip Kunisch, Gesundheitsberater und Lebensmitteltechnologe
Kosten: 29€
Zeit & Ort: 16.6., 27.7. & 21.09 jeweils 10-13 Uhr, Treffpunkt 15 min vor Beginn am Biohof Hesch, Hauptstr. 43, Emersacker
Anmeldung: bei 16.6. oder 27.7. oder 21.09